Gemeinde Saalfelder Höhe - Herzlich Willkommen!


Neueste Informationen

Sommertheater: Am 19.07.2016  gastierte der Reaktionsraum e.V. Rudolstadt mit seiner Wandertheaterproduktion "Die besseren Wälder" in Kleingeschwenda. Die zahlreich erschienen Zuschauer waren begeistert von  Stefan Kreißigs Inszenierung des Jugendstückes um Probleme des Erwachsenwerdens, des Überwindens von "Zäunen", des ewigen Kampfes zwischen Kontinuität und Fortschritt. "Es war ein Versuch, Kultur im ländlichen Raum anzubieten. Dieser ist gelungen. 2017 wird es eine Fortsetzung geben.", resümoerte André Langen von der Gemeindeverwaltung. Bilder von der Vorstellung gibt es hier. Wer die Veranstaltung verpasst hat, hat noch Chancen in Ranis, Saalfeld, Rudolstadt und St. Jakob die "Schafe und Wölfe" zu erleben. 

Kita Kleingeschwenda: Barfußstrecke eröffnet

Amtsblatt: Ausgabe 06/2016 ist online

Bauplatz in Volkmannsdorf: Die Gemeinde Saalfelder Höhe bietet ein Baugrundstück zum Verkauf an.

Nachrichtenarchiv

Buergermeister Torsten ScholzBürgermeister Torsten Scholz

Ihre Gemeindeverwaltung ist für Sie da! Gern nehmen wir Ihre Hinweise und Anregungen entgegen!

Windmuehle Dittrichshuette

 

 

Das Wahrzeichen unserer Gemeinde: Die Windmühle in Dittrichshütte.

Die Gemeinde Saalfelder Höhe erstreckt sich auf einer Fläche von 6321 ha auf einem Höhengebiet von Wickersdorf, am Fuße des Thüringer Waldes und des Thüringer Schiefergebirges, nahe dem wildromantischen Schwarzatal bis hinab ins Saaletal. In den 18 Orten der Einheitsgemeinde leben 3056 Einwohner (Stand 02.10.2015). Verwaltungssitz ist Kleingeschwenda.

Ortsteile: Wickersdorf, Wittmansgereuth, Volkmannsdorf, Hoheneiche, Dittrichshütte, Braunsdorf, Burkersdorf, Kleingeschwenda, Knobelsdorf, Reschwitz, Witzendorf, Unterwirbach, Dittersdorf , Birkenheide, Eyba, Lositz/Jemichen, Bernsdorf

Wappen der Gemeinde Nachricht an den webmaster | Privacy Policy | Contact Us | ©2015 Gemeinde Saalfelder Höhe